Grand Prix von Kanada

Reisedatum
Veranstaltung
Reise buchen
07. 06. 2014 - 09. 06. 2014 GP von Kanada Anfragen

Preis pro Person auf Basis Doppelzimmer: ab EUR 0,--
(Anwendbarer Reisepreis siehe jeweiliges Angebot.)

Der Circuit Gilles Villeneuve ist eine temporäre Motorsport-Rennstrecke in der kanadischen Stadt Montréal, die nach dem kanadischen Rennfahrer Gilles Villeneuve benannt ist. Auf dem Stadtkurs fand zwischen 1978 und 2008 alljährlich der Große Preis von Kanada der Formel 1 statt. Nach einem Jahr Unterbrechung kehrte diese 2010 zurück. Der Kurs liegt auf der Île Notre-Dame, einer künstlichen Insel im Sankt-Lorenz-Strom. Wenn keine Rennen gefahren werden, sind Teile der Strecke für den gewöhnlichen Verkehr freigegeben. Durch die Lage auf der langgezogenen Insel ist ein schneller Rennkurs mit langen Geraden entstanden. Die Strecke hat eine Länge von 4,361 km und wird im Uhrzeigersinn befahren.

Informationen

Klicken Sie auf eines der Schlagwörter, um Informationen zu dem Thema zu erhalten.

Sitzplatz-Plan Montreal Montreal

Sitzplatz-Plan Montreal



Montreal

Montreal ist mit 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kanadas und die größte Stadt der Provinz Québec. Im Großraum Montreal leben etwa 3,7 Millionen Menschen. Montreal liegt im Osten Kanadas am Sankt-Lorenz-Strom. Die Stadt ist 450 Kilometer vom Atlantik entfernt. Zusammen mit ihrem Ballungsgebiet gilt sie als zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt, obwohl der Anteil der englischsprachigen Einwohner vor allem in West Island etwa bei 28 Prozent liegt.